Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der weiblichen (gelegentlich auch männlichen) Brust zur Entdeckung gutartiger und bösartiger Herde.

Die Untersuchung wird bei uns mit modernster digitaler Technologie (Flachfeld-Detektor) und dadurch reduzierter Strahlenbelastung durchgeführt. Das Assistenzpersonal besitzt für diese Untersuchung eine spezielle Zusatzqualifikation. Die ärztliche Befundung wie auch die Anfertigung der Aufnahmen unterliegt regelmäßiger externer Qualitätskontrolle.



tl_files/music_academy/SCR_Logo_200px.jpgDie Praxis ist zugleich Sitz der Mammographie-Einheit Niedersachsen Nordost (PVA Dr.Struckmann).

Zur Ergänzung der Mammographie sind in vielen Fällen Ultraschalluntersuchungen, in wenigen Fällen auch MRT-Untersuchungen erforderlich. Ebenfalls selten notwendig werden Kontrastdarstellungen der Milchgänge (Galaktographie). Bei Verdacht auf einen bösartigen Herd können ultraschallgesteuerte Gewebeproben (Biopsien) erforderlich werden, die unter örtlicher Betäubung ebenfalls sofort in unserer Praxis durchgeführt werden. Desgleichen können unter sonographischer Kontrolle Flüssigkeitsblasen (Zysten) durch Punktion entleert werden.